Meine Meinung

Heute mal wieder etwas analoges aus Kroatien.

Eine Hauswand gegenüber einem Café in der Altstadt von Zadar. Glattpolierte Straßen, die ein hohes Alter suggerieren und wunderbar zur Wehrmauer und den Befestigungsanlagen der Römer passen. Alles ist schön geordnet und bereit für die Touristen – wenn man mal von der Unordnung in den Seitenstraßen absieht.

Das spannendste an den ganzen hübschen Städtchen waren immer die Seitenstraßen, die Hinterhöfe, die grimmigen alten Herren in alten Unterhemden und Trainingshosen. Wobei ich es ehrlich gesagt nicht gewagt habe letztere zu fotografieren.

Ich frage mich wirklich, warum Menschen Urlaub machen, um dann in Einkaufsmeilen zu schlendern, die fast genau so aussehen wie in der Heimat. Dann sitze ich doch lieber in einer Seitengasse und suche nach den kleinen schmutzigen Details.

Aber das ist nur meine Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.