Kein Weg zu weit!

Bianca Kasting fährt von Hameln nach Berlin. Wir fahren vom Weinbrennerplatz zum Kühlen Krug!

Am 02.04.2014 fand die vom gemeinnützigen Verein HappyBirthday e.V. initiierte Partneraktion zu Biancas Tour nach Berlin statt. Ich war dabei und habe das ganze in Bildern festgehalten. Leider war die Demo nicht so enorm gut besucht, wie der erste Elternprotest in Karlsruhe. Trotzdem haben wir fleissig Unterschriften sammeln und Interessierte über die Lage der Geburtshilfe in Deutschland und die Arbeit unseres Vereins informieren können.

Spannend war die Tatsache, dass die 1. Vorsitzende des jungen Vereins auf Anhieb von den entspannten und offenbar wegen des super Wetters genau so gut gelaunten Polizisten erkannt wurde. Die Sicherung der Demo war bestimmt eine willkommene Abwechslung zum Polizistenalltag.

Für die Demo habe ich mich wieder einmal auf schwarz/weiss besonnen. Es ist immer wieder spannend, wie anders ein Bild dadurch wirkt. Und wie gut man damit offensichtliche Fehler des Fotografen vertuschen kann *hust*. Aber seht selbst.

4 Gedanken zu „Kein Weg zu weit!“

  1. Klasse Bilder einer tollen Aktion :-)!!!! Schön zu sehen das sich noch viele andere Menschen für eine „Gute Sache“ stark machen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.