Der Schein trügt

Gegenlicht kann eine feine Sache sein. Wenn man es zu beherrschen weiß. Ich glaube, so langsam bekomme ich den Dreh raus.

Aber nicht, weil ich es geübt habe.

Dieses Bild ist eigentlich völlig unterbelichtet. Gegen das Mittagslicht. Und Analog. Trotzdem konnte ich ihm noch ein eindrucksvolles, tiefgehendes Portrait entlocken.

Der erste Eindruck kann täuschen. Und genau das tut er gerne. Der Hund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.