City Lights

Anfang August las ich von Blair Bunting und wie das Nikkor 24-70 F/2.8 seine Karriere gerettet hatte. Da ich schon lange auf ein 24-70 schiele, hat mir dieser Artikel praktisch den letzten Schubs gegeben. Zwei Tage und einen guten Teil meines Monatsgehalts später hatte Papa neues Spielzeug.

Zwar hat der Inhalt meines Sparstrumpfs dann noch „nur“ für ein Tamron 24-70mm F/2.8 gereicht, ich konnte trotzdem kaum aufhören zu sabbern. Jetzt musste das gute Stück nur noch in den Einsatz.

Spoiler: Ich hab‘ den Fokus ziemlich verkackt.

Der Anlass für die Session war kein besonderer. Ich hatte eine Woche lang Sturmfrei, bin gerade von DX auf FX umgestiegen (Nikon-Sprech für Crop bzw. Vollformat) und hielt gerade mein hübsches neues Glas in der Hand. Marco Spalluto hatte glücklicherweise eine hübsche junge Unbekannte bei einem anderen Projekt getroffen und für einen Mittwochabend nach Karlsruhe eingeladen. Modelerfahrung war zwar keine vorhanden, das fiel aber ehrlich gesagt nicht weiter auf. Bei einem Bier im Stövchen lernten wir drei uns und unsere dritte Fotografin Kyra ein wenig besser kennen und legten nach einer knappen Stunde los.

Zwar waren wir insgesamt nur ca. 2h unterwegs und haben in der Zeit gerade mal 500m die Waldstraße entlang bis zur Kaiserstraße geschafft. Trotzdem boten die 3 Locations, die wir auf dieser kurzen Strecke gefunden haben, genug Perspektiven für gutes Material zum Thema „City Lights“.

Das Highlight (Vorsicht! Wortspiel!) an dieser Session war Marco’s neuste Errungenschaft: Die RoundFlash Dish. Ansonsten stand nichts weiter als das Umgebungslicht zur Verfügung.  Aber ich wäre nicht der Mann mit Kamera, wenn ich nicht auch meinen RoundFlash Ring im Gepäck gehabt hätte.

Alles in allem hatte ich lange nicht mehr so viel Spaß und vor allem so gute Gesellschaft bei einem Fotoshoot. Und dass Focus & Recompose mit einer DX-Kamera noch mal schwerer ist, habe ich jetzt auch gelernt. Aber auch, dass es manchmal nur einen kleinen Blitz und einen halbwegs brauchbaren Lichtformer braucht, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. #nophotoshop !

 

Ein Gedanke zu „City Lights“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.